Mipa Titan Volldecker hochdeckend weiß

Artikelnummer: 10443

Volldeckende Einschicht Innenwandfarbe mit höchster Nassdeckkraft für Neu- und Renovierungsanstriche von Wänden und Decken im Innenbereich.

Kategorie: Lackieren

Gebindegröße
Farbcode (ohne=weiß)

66,19 €

inkl. 19% USt. ,(Paket)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Verwendungszweck:
Hochdeckende Einschicht-Innenfarbe auf Dispersionsbasis für Renovierund Neuanstriche von Decken, Wänden, Rauhfaser-, Glasgewebe- und Strukturtapeten, Gips-, Putz- und Betonflächen.

Eigenschaften:

  • lösemittelfrei, emissionsarm
  • weichmacherfrei
  • wasserverdünnbar und geruchsarm
  • diffusionsfähig
  • doppelte Deckkraft, deckt meist mit einem Anstrich
  • sd-Wert: Klasse 1 (in Anlehnung an DIN EN ISO 7783-2)
  • Weißgrad CIE: 84 Hellbezugswert: 93
  • gut füllend, dadurch auch für Beschichtungen auf Raufaser-, Glasgewebetapeten und rauen Putzflächen geeignet
  • frei von foggingaktiven Substanzen Kenndaten nach

DIN EN 13300:

  • Nassabriebklasse 3
  • Deckkraftklasse 1, bei einer Ergiebigkeit von 7m² / Liter
  • Glanzgrad: matt
  • Maximale Korngröße: fein (<100 µm)
    Durch Abtönungen kann es zu geringfügigen Abweichungen der Kenndaten kommen.

Inhaltsstoffe nach VdL Richtlinie 01:
Acrylatdispersion, Titandioxid, Calciumcarbonat, silikatische Füllstoffe, Wasser, Additive, Konservierungsmittel.

Farbton: weiß (Wunschfarbe tönbar auf Anfrage) 

Verarbeitungsbedingungen:
Nicht bei Untergrund- und Umgebungstemperaturen unter + 5°C und über+ 35°C oder bei direkter Sonneneinstrahlung bzw. starkem Wind verarbeiten.

Geeignete Untergründe:
Alt- und Neuputze (Mörtelgruppe PII, PIII, PIVa,b,c), Beton, Kalksandstein, Rauhfasertapeten, Gipskarton, Glasgewebe sowie fest haftende Altanstriche.

Untergrundvorbehandlung:
Der Untergrund muss sauber, tragfähig und trocken sein. Alte, nicht tragfähige Anstriche und Leimfarbenanstriche vollständig entfernen. Nachputzstellen müssen gut abgebunden und ausgetrocknet sein. Auf mehlenden, sandenden oder grob porösen Flächen ist ein Grundanstrich mit Mipa Tiefgrund LF vorzunehmen. VOB, Teil C, DIN 18363 beachten.

Auftragsverfahren:

  • Streichen, Rollen oder Spritzen Airless:
    • Spritzwinkel: 50°
    • Düse: 517 / 0,43 mm - 525 / 0,63 mm
    • Druck: 120 bar
    • Die Spritzwerte dienen als Richtwert und können durch unterschiedliche Gerätetypen variieren.

Verdünnung:
Auf kontrastreichen Flächen Grundanstrich mit 10 - 20 % Wasser verdünnt auftragen. Schlussanstrich mit max. 5 - 10 % Wasser verdünnen.

Verarbeitung:
Material vor der Verarbeitung gut aufrühren. Mipa Titan Volldecker gleichmäßig auftragen und verteilen, um Fleckenbildung und Glanzstellen durch unterschiedliche Schichtstärken zu vermeiden.

Trockenzeit:
Bei 20°C und 65 % relative Luftfeuchtigkeit oberflächentrocken und überstreichbar: nach ca. 8 Stunden Bei kühlen Temperaturen verlängert sich die Durchtrockenzeit.

Ergiebigkeit:
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 7 m²/l pro Anstrich. Exakten Verbrauch durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.

Besondere Hinweise:
Bei Airless- Verarbeitung Farbe gut aufrühren und sieben. Aerosol nicht einatmen. Bei der Applikation mittels Airmix-/Airlessgerät wird empfohlen, den verwendeten Gerätetyp auf Eignung zu prüfen.
Ungünstige Lichtverhältnisse (Streiflicht): Empfehlung: Auf glatten Flächen mit ungünstigen Lichtverhältnissen (Streiflicht) Mipa Ultra oder Ultima verwenden. Bei der Beschichtung von Dichtstoffen z. B. Acryl-Dichtungsmassen können aufgrund höherer Elastizität Risse im Anstrichmaterial auftreten. Darüber hinaus kann es zu Verfärbungen in der Beschichtung kommen. Aufgrund der Vielzahl auf dem Markt befindlicher Dichtungssysteme sind im Einzelfall Eigenversuche zur Beurteilung der Haftung und des Verarbeitungsergebnisses durchzuführen. Ausbesserungen in der Fläche zeichnen sich, je nach Objektsituation, mehr oder wenig stark ab. Dieses ist gemäß BFS-Merkblatt Nr. 25, Punkt 4.2.2.1, Abschnitt e) unvermeidlich.

Sicherheitsratschläge:
Mipa Titan Volldecker reagiert leicht alkalisch. Augen und empfindliche Haut vor Farbspritzern schützen. Farbspritzer sofort mit reichlich klarem Wasser abwaschen. Allgemeine Regeln der Hygiene beachten. GISCODE: BSW20

Reinigung der Werkzeuge:
Werkzeuge sofort nach Gebrauch und bei längeren Arbeitsunterbrechungen mit Wasser reinigen.

Spezifikation:

  • Spez.Gewicht : ca.1,6 g/cm³ DIN 51 757
  • Viskosität : ca. 100 dPas DIN 53 019
  • pH-Wert : 8 - 9 DIN 53 785

Lagerung:
Im verschlossenen Originalgebinde mindestens 2 Jahre lagerfähig; dabei trocken und frostfrei bei einer Temperatur von +5°C bis max. +30°C lagern.

VOC-Gesetzgebung:
EU-Grenzwert für das Produkt (Kat. A/a): 30 g/l. Dieses Produkt enthält maximal 0 g/l VOC

Entsorgung:
Die Entsorgung erfolgt, wie auf dem Etikett ausgewiesen, über das Duale System Deutschland (Grüner Punkt) oder über das Kreislaufsystem Blechverpackungen und Stahl (KBS). Die Verpackungen müssen sauber, trocken, frei von Fremdstoffen und restentleert sein. Bei Kunststoffgebinden muss der Metallbügel entfernt werden. Die Verpackungen müssen das Produktetikett des letzten Füllgutes aufweisen. Für den gewerblichen Bereich erfolgt die Entsorgung über Interseroh (Lizenz-Nr. 99317).

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: